Feuerschutz S 60 DIS nach EN 1047-1, 1 h Feuerschutz für Datenträger

Die Feuerschutzklasse S 60 DIS nach EN 1047-1 und VDMA 24991 beinhaltet einen 1-stündigen Test, bei dem das Sicherheitsbehältnis Temperaturen bis zu 1.090° C ausgesetzt wird; der Temperaturanstieg darf im Innenraum des Behältnisses 30° C nicht überschreiten. Ebenfalls Bestandteil der Feuerschutzklasse S 60 DIS ist eine Feuerstoßprüfung, bei der die im Behältnis gelagerten Datenträger nach Testende noch lesbar sein müssen, siehe maximaler Temperaturanstieg oben. Zu diesen Feuer-Widerstandsprüfungen gehört auch eine Sturzprüfung aus 9,15 m Höhe hinzu; nach dem Aufprall auf dem Boden (dies soll einen Stockwerkdurchbruch simulieren) darf das Behältnis nicht aufspringen und seinen Inhalt preisgeben. Nur nach erfolgreichem Bestehen aller Einzelteste erhalten Tresore die Güteklasse S 60 DIS, zu erkennen an der auf der Türinnenseite angebrachten Plakette.

Piktogram: 
Baureihe Steckbrief
01. BERGEN Datensicherungstresor - BERGEN
  • Feuerschutz S 60 DIS nach EN 1047-1, 1 h Feuerschutz für Datenträger

Datensicherungstresor der Modellreihe BERGEN. Optimal geeignet für die arbeitsplatznahe Lagerung von Datenträgern aller Art. Sicherheit vor Diebstahl, Feuer, Löschwasser, Brandgasen und Magnetismus.

02. FIRE STAR Datensicherungstresor - FIRE STAR
  • Feuerschutz S 60 DIS nach EN 1047-1, 1 h Feuerschutz für Datenträger

Datensicherungstresor der Modellreihe FIRE STAR. Der kompakte Safe zum Schutz der wichtigsten Datenträger vor Einbruch, Feuer, Brandgasen und Löschwasser.

03. GÖTEBORG Datensicherungstresor - GÖTEBORG
  • Feuerschutz S 60 DIS nach EN 1047-1, 1 h Feuerschutz für Datenträger

Datensicherungstresor der Modellreihe GÖTEBORG. Speziell konzipiert zum Schutz von Speichermedien vor Diebstahl und äußeren Einflüssen. Feuer, Wasser, Gase und Magnetismus können die externe Festplatte oder anderen Datenträger im Inneren des Tresors nicht beschädigen.

Tel.: 0 44 07 / 922 007Kontakt
asd